Haus der Natur und der Umbau einiger Ausstellungsräume 2018


Das Haus der Natur ist ein Infocenter, welches sich mit der Vergangenheit der Talschaft Teigitschtal auseinandersetzt. Drei wissenschaftliche Arbeiten stellen die Geologie, die Ornithologie und die Flora dieser Kleinregionen dar.
Ein gutes Lehrbeispiel ist die ökologische Nachbarschaft zwischen Energienutzung und wertvollem Naturraum (Schutzgebiete). 159 m2 Ausstellungsfläche im Haus der Natur stehen unseren BesucherInnen zur Verfügung.

Neuer Ausstellungsteil –  Luchsvorkommen in Österreich. Wir haben für sie eine neue Luchsausstellung zusammengestellt. Diese Ausstellung wird 2018 durch eine weitere Ausstellung ergänzt, die das Thema Wald und Waldschäden von Herr Ewald Kattnig aus St.Johann ob Hohenburg zu sehen sein. Verschiedene Exponate zu diesem Thema werden zur Schau gestellt..

 

Besucherkatzen-im-infocente025          Haus-der-Natur-Pflanzenkund

           

Oldtimerausfahr zum Haus der Natur und Kraftwerk Packer Stausee – ein unvergesslicher Besuch mit vielen Freunden aus der Stmk.

                                                                                                                      

                                                                                                                 Öffnungszeiten:

20 . 4.2018 – 30.10.2018
  nach Terminvereinbarung
unter Tel.: 0699-126 030 67  Arnold Heidtmann

 Auch wochentags sind Führungen im Kraftwerk und im Haus der Natur möglich !

 Führung am Lehrpfad Pack – Edelschrott ab 16.4.2018 möglich.

Mindestteilnehmeranzahl 7  Personen